Gründungszeit

Die Stadtkapelle Passau wurde am 3. April 1889 von 10 Musikern gegründet und am darauf folgenden Tag mit Statuten im Magistatsregister unter der Nummer 4343 eingetragen. Als Vorsitzender und Dirigent wurde Simon Weidner gewählt.

Neben der Stadtmusik- Kapelle I entstanden noch weitere Kapellen, die häufig miteinander konkurrierten, da der Name Stadtmusik-Kapelle I den Musikern kein Monopol auf Veranstaltungen gewährte.

1912 übernahm Willi Pöll die Leitung der Stadtkapelle, die aus 12 Musikern bestand. Der Ausbruch des ersten Weltkrieges führte allerdings dazu, dass sich die Stadtkapelle auflöste.

weiter zu: